Eidg. Feldschiessen 2021 - BSV Zurzach

BSV Zurzach
BSV Zurzach
Direkt zum Seiteninhalt
Neue Weisungen des AGSV zum Feldschiessen 2021
Durchführung Feldschiessen 2021
Eine vernünftige Durchführung des Feldschiessens am geplanten Hauptwochenende vom 28.-30. Mai 2021 ist leider nicht möglich
Dies auf Grund der strengen Vorschriften für Sportanlässe.

Vor Ende Mai 2021 darf das Feldschiessen nicht in den Vereinen geschossen werden.
 
Das Feldschiessen kann dezentral ab dem 1. Juni bis 30. September 2021 in den Vereinen geschossen werden unter Berücksichtigung der nachfolgenden Auflagen.
 
 
Das Feldschiessen darf in den Vereinen nicht im Rahmen eines normalen Trainings geschossen werden, sondern nur in Kombination mit der Obligatorischen Bundesübung oder an separaten Feldschiessentagen.
 
Bei Kombination mit der Obligatorischen Bundesübung muss das Feldschiessen zwingend zuerst geschossen werden, selbstverständlich ohne Probeschüsse.
 
 
Ich bitte Euch also, die wenigen verbleibenden Tage zu nutzen und die allenfalls nötigen Zusatzschiesstage möglichst rasch in der VVA zu erfassen und auch mir zu melden.

Abrechnung
Die Abrechnung des Feldschiessens erfolgt wie letztes Jahr über mich.
 
Die Kranzkarten und Auszeichnungen können bei mir bestellt und abgeholt werden.
 
 
Nach der Durchführung des Feldschiessens auf den einzelnen Schiessanlagen sind die Resultate gemäss beiliegendem Muster mir zu melden.
 
 
Für Fragen stehe ich gerne zu Verfügung
 
 
Peter Hirt
 
Tel 079 422 07 43
 
willihirtag@bluewin.ch

Bestellung Auszeichnungen Formular zum Bestellen der Auszeichnungen
Auswertung zur Abrechnung Excel-Tabelle zum erfassen der Resultate


Letzte Aktualisierung 24.11.2021
Zurück zum Seiteninhalt